Connect with us

Bitcoin

Bitcoin und Gold steigen: BTC bald wieder bei 10.000 US-Dollar?

Avatar

Published

on

BTC bald wieder bei 10.000 US-Dollar?

Bitcoin ist in der letzten Handelsperiode um 4% gestiegen und hat die psychologische Marke von 9.000 US-Dollar pro Bitcoin deutlich überschritten. Es nähert sich schnell 10.000 US-Dollar – ein Niveau, das seit Ende September letzten Jahres nicht mehr erreicht wurde. In der Zwischenzeit stieg der Goldpreis, ein sogenannter sicherer Hafen, mit dem Bitcoin in den letzten Wochen einhergegangen ist.

Einige Bitcoin- und Krypto-Analysten haben darauf hingewiesen, dass die geopolitische Unsicherheit die Ursache für den jüngsten Anstieg von Bitcoin ist, andere sind jedoch noch nicht bereit, Bitcoin als sicheren Hafen einzustufen.

„Es scheint ein anhaltendes Gefühl zu geben, dass Bitcoin zu einem traditionellen Wert für sichere Häfen werden könnte“,

fügte Mati Greenspan, der Gründer der Analysegruppe Quantum Economics, hinzu.

„Bitcoin scheint noch nicht ganz da zu sein, aber es gibt klare Anzeichen dafür, dass es sich zumindest in diese Richtung bewegt.“

Der Bitcoin-Preis widersetzte sich den Marktbeobachtern über das Neujahrswochenende hinweg, nachdem einige der vorgeschlagenen Bitcoin-Handelsvolumina „auf die Nase gefallen“ waren.

„Bitcoin und die anderen größten Krypto-Assets sind in dieser Woche auf dem Vormarsch und bewegen sich in unmittelbarer Nähe von Dreimonatshochs, da Anleger nach Alternativen zu Aktien suchen“

sagte Adam Vettese, Marktanalyst bei eToro, in einer Notiz.

Nach einem Anstieg von über 12% in drei Tagen erreichte Bitcoin über Nacht einen Höchststand von 9.389 US-Dollar und damit den höchsten Stand seit Anfang November, als es über 9.400 US-Dollar erreichte.

Dies könnte sich als die nächste bedeutende Hürde des Widerstands erweisen. Wenn wir jedoch einen Rückschlag sehen, wird es für die Bullen ermutigend sein, wenn der Preis erneut auf ein höheres Tief fällt und der Aufwärtstrend für 2020 beibehalten wird.

Die Bitcoin-Bullen sind in den letzten Wochen in Kraft getreten. Viele der hoffnungsvollen Höhepunkte des Kalenders, darunter die Bitcoin-Halbierung im Mai und die mit Spannung erwarteten Upgrades des Bitcoin-Netzwerks, könnten Bitcoin in diesem Jahr auf die historischen Höchststände zurückbringen.

bitcoin preis

„Ich gehe davon aus, dass die meisten normalen Menschen keine Ahnung von Bitcoin haben, und wenn der Preis steigt, werden die Massen eintreffen, wie wir es zuvor gesehen haben“

sagte Vijay Ayyar, Leiter des Geschäfts von Luno Asia, Anfang dieses Monats gegenüber CNBC.

„Dies wird voraussichtlich im Mai 2020 geschehen. Daher haben die Leute bei jeder Preiserhöhung einen Blick auf den Mai“

sagte Ayyar und fügte hinzu, dass Bitcoin bis Ende des Jahres 16.000 USD erreichen wird.

In der Zwischenzeit haben andere mutig den Tiefpunkt des Marktes aufgerufen – was darauf hindeutet, dass wir am Anfang des nächsten großen Sprungs von Bitcoin stehen könnten.

Continue Reading

Angesagt